Schwangerschaft, Geburt & erste Lebenszeit

artgerecht - Das andere Baby-Buch -Nicola Schmidt (Link zu Amazon)

Die wunderbare Nicola Schmidt zeigt kurzweilig auf, wie Babys "artgerecht" aufwachsen können. Das Verstehen des "Steinzeitbabys" macht einiges leichter und fördert die Bindung!

 

Die selbstbestimmte Geburt -Ina May Gaskin (Link zu Amazon)

- viele Geburten sind heutzutage nicht mehr selbstbestimmt und häufig gibt es Ängste und Unsicherheiten. Da hilft dieses Buch, Ängste zu nehmen und gestärkt in die Geburt zu gehen.

 

Das Geheimnis der ersten neun Monate- Gerald Hüther/Inge Krens (Link zu Amazon)

-sehr spannend wie sich das Menschenkind im Mutterleib entwickelt und wie dort schon frühe Prägungen entstehen.

 

Hypnobirhting- Marie F. Mongan (Link zu Amazon)

-ein Ansatz für eine leichtere Geburt

 

Woran Babys sich erinnern -David Chamberlain (Link zu Amazon)

-faszinierende Einblicke in die Erlebniswelt von Ungeborenen und über die Anfänge des Bewusstseins

Warum Babys weinen - Aletha Solter (Link zu Amazon)

- ein sehr empfehlenswertes Buch, da es u.a. die Ansätze aus Attachment Parenting, der Evolution, aber auch Traumata und deren Verarbeitung einbringt, um das Baby/Kleinkind besser zu verstehen. Es hat den Fokus auf das Weinen, was leider häufig immer noch verhindert oder durch Ablenkung unterdrückt wird, jedoch wichtig ist, um bestimmte Dinge zu verarbeiten. 

 

Schlaf gut, Baby - Herbert Renz-Polster & Nora Imlau (Link zu Amazon)

Wie funktioniert das mit dem Schlaf wirklich? Ein wunderbares Buch, was Antworten gibt!

 

 Was mein Baby will - Megan Faure (Link zu Amazon)

- die Ergotherapeutin Megan Faure zeigt auf, dass jedes Kind unterschiedlich ist, anders mit den Reizen seiner Umwelt umgeht und darauf reagiert. Sie zeigt -genau wie ich- wie die Eltern diese Unterschiede richtig erkennen und damit umgehen können.

Die Wichtigkeit von ruhigem Blick- und Körperkontakt fehlt ein bißchen, dafür gibt es auch ein Kapitel über Frühchen.

 

Das Geheimnis zufriedener Babys - Nora Imlau (Link zu Amazon)

-ein schönes Buch für werdende Eltern. Es zeigt, wie man von Anfang an eine gute Bindung herstellen kann und so auch ein zufriedenes Baby hat. Leider ist nur kurz beschrieben, was man macht, wenn ein Kind viel weint oder unruhig ist, jedoch für werdende Eltern ein guter "Leitfaden".

 

(Klein-) Kinder & "Erziehung"/Verstehen von Kindern

Auch kleine Kinder haben großen Kummer-Aletha Solter (Link zu Amazon)

- Wenn Babys oder kleine Kinder weinen, schreien, toben oder um sich schlagen, sind Eltern häufig verunsichert. Frau Solter zeigt, dass Weinen und Wutausbrüche ganz entscheidende Bedeutung bei der Verarbeitung von Stresssituationen hat, und unterbreitet konkrete Vorschläge, wie Erwachsene darauf reagieren können.

 

Spielen schafft Nähe -Aletha Solter (Link zu Amazon)

- In jeder Familie tauchen Konflikte auf, bei denen sich die Eltern in der Sackgasse fühlen. Doch Nähe, Lachen und ein gemeinsames Spiel eröffnen neue Lösungen. Wie das geht, zeigt die renommierte Erziehungsexpertin Aletha Solter sehr konkret.

 

Kinder verstehen -Herbert Renz-Polster (Link zu Amazon)

-schauen wir auf die Evolution, so können wir besser verstehen warum unsere Kinder z.B. gar nicht durchschlafen können.

Herbert Renz-Polster erklärt dieses wunderbar und macht durch das bessere Verstehen des Kindes einiges im Umgang leichter.

 

Menschenkinder -Herbert Renz-Polster (Link zu Amazon)

-Herbert Renz-Polster zeigt auf, wie sich die Kindererziehung immer wieder verändert hat und wir dadurch einiges verloren haben. Er beleuchtet die evolutionäre, "artgerechte" Seite und zeigt, wie wir Menschen wirklich ticken und das schon seit Jahrtausenden! So versteht man das Verhalten des Kindes und es wird vieles leichter :-)

 

Liebe und Eigenständigkeit -Alfie Kohn (Link zu Amazon)

- diese Buch regt zum Nachdenken an! Es hinterfragt viele gesellschaftliche "Gewohnheiten", beleuchtet diese genauer und regt sehr dazu an wirklich in Beziehung zu gehen. Ein wunderbares Buch, was ich jedem ans Herz legen kann!

 

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück- Jean Liedloff (Link zu Amazon)

-ein großartiges Buch, welches zeigt, anhand der Begegnung der Autorin mit dem Stamm der Yequana, wie unsere Intuition im Umgang mit dem Kind wirklich ursprünglich war und so einen zufriedenen, sicheren Menschen erwachsen lässt.

 

Familienkonferenz- Thomas Gordon (Link zu Amazon)

- Dieses Buch erklärt wunderbar, wie man Konflikte lösen kann und durch ein anderes "Zuhören", aber auch erkennen und aussprechen von eigenen Bedürfnissen einen konfliktfreien, offenen und wirklich verstehenden Zugang zu seinem Kind bekommt.

 

Mein Kind will nicht essen- Carlos Gonzalez (Link zu Amazon)

- Carlos Gonzalez zeigt, wie es mit dem Essen wirklich funktioniert, bzw. eben nicht und wie man am besten damit umgeht!

Für mich das beste Buch zu diesem Thema!

 

Kriegenkel -Sabine Bode (Link zu Amazon)

- Sabine Bode hat mehrere Bücher zu diesem Thema geschrieben, die helfen zu verstehen, wie alte Erziehungsmethoden und Kriegstraumata uns und unsere Erziehung noch bis heute beeinflussen.

 

Sowie alle Bücher von Jesper Juul :-)

Hirnforschung

Mindsight -Daniel Siegel (Link zu Amazon)

Dr. med. Daniel Siegel ist Professor für Psychiatrie und hat sich schon in seinem Studium damit auseinandergesetzt, dass bei einer Krankheit nicht nur diese, sondern der ganze Mensch und seine Geschichte gesehen werden muss. Das Buch hilft beim verstehen, wie bestimmte unterbewusste Prozesse entstehen und wieder gelöst werden können. Sehr wertvoll!

 

Was wir sind und was wir sein könnten -Gerald Hüther (Link zu Amazon)

-ein wunderbarer Blick darauf wie wir funktionieren und was uns prägt. Gerade in der Bildung/Erziehung gibt es festgefahrene Muster, die uns auch später noch (negativ) beeinflussen. Einmal bewusst gemacht, können wir diese selber verändern.

 

Die Macht der inneren Bilder -Gerald Hüther (Link zu Amazon)

-Gerald Hüther schreibt in verständlicher Weise, wie innere Bilder in uns entstehen, aber auch wieder verändert werden können und somit unser Leben und unsere Sicht auf die Welt bestimmen. Sehr spannend und anschaulich geschrieben!

Bei YouTube finden Sie zudem viele interessante Vorträge von Gerald Hüther.

Bücher über das IntraActPlus-Konzept

Fähig zum Körperkontakt (Link zu Amazon)

-die Körperkontaktstörung ist eine der am meisten übersehenen Störungen. Dieses Buch zeigt die Hintergründe, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Vor allem interessant für das Verständnis von Frühchen, Säuglinge mit Regulationsstörungen oder Kinder/Jugendliche/Erwachsene, denen es schwer fällt Bindungen einzugehen.

 

Oxytocin, das Hormon der Nähe (Link zu Amazon)

-Die renommierte Autorin und Oxytocinforscherin, Kerstin Uvnäs Moberg, betrachtet in diesem Buch Nähe und Beziehung aus einem höchst spannenden physiologischen Blickwinkel. Nähe, Körperkontakt und Beziehung stimulieren die Ausschüttung von  Oxytocin. Dieses „Hormon der Nähe“ bewirkt Ruhe und Entspannung, baut Angst ab, verbessert unsere Wahrnehmung für Beziehungssignale, erhöht unser Vertrauen in andere Menschen und führt insgesamt dazu, dass wir leistungsfähiger und gesünder sind.

 

Positiv lernen (Link zu Amazon)

- noch umfassender und mehr auf`s Lernen ausgerichtet als "Erfolgreich erziehen". Besonders interessant auch für Lehrer aber auch Eltern, die verstehen wollen wie das Lernen grundlegend funktioniert und wie man dieses frustfrei und positiv gestalten kann

 

Lesen und Rechtschreiben lernen (Link zu Amazon)

-Lernmaterial zum Lesen und Rechtschreiben lernen

 

Erfolgreich erziehen (Link zu Amazon)

- bitte nicht vom Titel abschrecken lassen, denn das Buch beinhaltet eher, wie man bestimmte Verhaltensweisen verstehen und anders darauf eingehen kann.  Somit ist es ist ein tolles Buch für Eltern, die nicht wissen warum ihr Kind z.B. so häufig in Machtkämpfe geht. Aber auch wie das Verhalten vom Partner/Großeltern/Schwiegereltern einen selber und das Kind beeinflusst.